Banner_Landschaft_Runde

Vorstand

Impressum

 

Bannerschrift transparent

Weih_14_1

Fahrer und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereines eine verlässliche Truppe

Weihnachtsfeier beim Bürgerbus Kierspe

Jeweils Anfang Dezember findet beim Bürgerbus Kierspe die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Zu dieser Feier lädt der Vereinsvorstand seine aktiven und ehemaligen Fahrer, ehrenamtliche Mitarbeiter sowie Sponsoren ein. Diesmal fiel die Feier genau auf den Nikolaustag. Gefeiert wurde im Hotel Haus-Berkenbaum. Zahlreich waren die Geladenen der Einladung gefolgt. Gerhard Kamphausen, 1. Vorsitzender des

Weih_14_2

E. Schmidt und der Christbaumständer

Bürgerbusvereins, hieß seine Gäste herzlich willkommen. Besonders freute ihn der Besuch von Bürgermeister Frank Emde sowie einiger Sponsoren. F. Emde  überbrachte Grüße und  den Dank  von Rat und Verwaltung für die ehrenamtlich geleistete Arbeit des Vereines zum Wohle der Kiersper Bürger. Nach einem ausgezeichnetem Festessen war dann Spaß angesagt. Zuvor erhielten die aktiven Fahrer sowie einige verdiente Mitarbeiter des Vereines  für ihre geleistete Arbeit in diesem Jahr eine kleine Aufmerksamkeit.
Für den weiteren Abend war nun Helmut Frettlöh und seine “Komödianten” zuständig. Mit Witz

Weih_14_3

Der Doktor mit seiner Wunderspritze

und Humor, lustigen Sketchen  sowie kleinen Spielchen führte H. Frettlöh  die Anwesenden durch den Abend. Mal erlebte man einen Doktor mit seiner Wunderspritze gegen die doch so  leidlichen überzähligen Gewichtspfunde oder man hörte die recht lustige Geschichte über den vom Vater reparierten alten Christbaumständer. Lachsalven waren der Dank für den tollen Darbietungen. Auch kleine Spielchen, bei denen sich die Gäste beteiligen konnten,   kamen an diesem Abend nicht zu kurz. Ach ja, da gab`s dann  noch den großen Wichtelsack. Dieser war gefüllt mit sogenannten “Stehrümchen”. Also kleine oder auch große anonym verpackte Geschenke, an denen Spendersherz nicht besonders hängt. Jeder Spender durfte dann als Dankeschön selber einmal in den Krabbelsack greifen. Am Riesengelächter oder an den “Freudentränen” erkannte man die Begeisterung über den erzielten Gewinn.
So verging ein schöner Abend wieder einmal wie im Fluge. Sicher wird so mancher Gast  diesen Abend  noch lange in guter Erinnerung halten.

Weih_14_4

Weih_14_5

Weih_14_6

Bürgerbusfahrer in froher Runde

Lucie was suchst du da?

Na, was ich kann davon gebrauchen?

icon_zurueck