Kiga_19_1

Alt und Jung, wohlvereint
 

Verabschiedung unserer jüngsten Fahrgäste auf der Ki-Ga-Linie

Wiedereinmal hieß es auf der Ki-Ga-Linie “Tschüss” zusagen. Bei dieser Verabschiedung verlassen die jüngsten Fahrgäste vom Kiersper Bürgerbus ihre doch so geliebte Kindergartenlinie. Eine Buslinie, die sie  lange Zeit von ihrem Wohnort in ihre Kindertagesstätten gefahren hat. Denn bereits nach den Sommerferien  fängt für diese Kinder  mit der Einschulung der

Kiga_19_2

Wer macht die schönsten Seifenblasen?
Ernst de

KiGa_2019_5

....und noch zwei stolze Tütenbesitzer...
s Lebens an.  Traditionsgemäß werden die Jungen und Mädchen, welche  regelmäßig die Kindergartenlinie genutzt haben, mit ihren  Angehörigen  zu Waffeln, Saft und Kakao  eingeladen. Gastgeber war erneut die Familie Heidrun und Dieter Schmidt. Beide selber waren lange begeisterte Fahrer unseres Bürgerbusses.
Diesmal waren es fünf Jungen und Mädchen, die verabschiedet werden sollten. Leider waren nur zwei Kinder   erschienen. Trotzdem schmeckten allen  Anwesenden Waffeln, Saft oder Kakao  wieder einmal prima.
Nach der Kaffeetafel war für die erschienenen Kinder  die berühmte Schultütenübergabe angesagt. So erhalten die  kleinen Fahrgäste zum  Abschied eine gut gefüllte große Schultüte überreicht, die  von Angelika Willert in mühevoller Handarbeit hergestellt wurde. Jede Tüte hatte sie diesmal anders gestaltet. Die Kunst der Tütenherstellung  hat sie von Anneliese Löwen erlernt, die  zuvor selbst jahrelang  zahllose Schultüten gebastelt hatte. 
Neben Waffelnessen und Tütenübergabe gab`s natürlich auch viel Sport und Spiel. Neben Seifenblasen fliegen lassen gab es natürlich auch viel Fußball.
Da  nun jede Feier leider einmal zu Ende geht, mussten sich unsere zukünftigen  Schulkinder nach einem erlebnis- und sonnenreichem Tage  am späten Nachmittag vom Kiersper Bürgerbus und der Familie Schmidt verabschieden.

Kiga_19_3

Kiga_19_4

Kiga_19_5

So ein Tag, so wunderschön wie heute, so ein Tag der dürfte nie vergehen.....
icon_zurueck